Lohnbuchhaltung auslagern – einfach und kostengünstig

Die Lohnabrechnung ist ein komplexes Thema und spielt in jedem Unternehmen eine große Rolle. Wer sich mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung beschäftigt, muss sich in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten auskennen. Im Geschäftsalltag haben die wenigsten Mitarbeiter die Zeit, sich in diesen Bereich einzuarbeiten. Aus diesem Grund wird nicht selten eine extra Stelle dafür geschaffen oder auf Outsourcing zurückgegriffen. Wird die Lohn- und Gehaltsabrechnung immer zu spät erstellt, verzögern sich auch die Gehaltszahlungen, und das Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern leidet darunter. Deshalb ist es besonders wichtig, dass dieser Prozess so einfach wie möglich ist. Dafür sorgen erfahrene Dienstleister wie die Buchmeister GmbH. Wir übernehmen gerne die Lohnabrechnung für Ihre Mitarbeiter.

Warum Lohnbuchhaltung auslagern?

Es gibt Gründe, warum es besser ist, die Lohn- und Gehaltsabrechnung von jemand anderem erledigen zu lassen, statt sie selbst zu machen. Ein Steuerberater oder ein Lohnbüro kann dafür sorgen, dass alles richtig gemacht wird.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Lohnbuchhaltung an einen erfahrenen Dienstleister auszulagern, sparen Sie Zeit und Geld. Sie müssen kein Personal für diese Tätigkeit abstellen und es ist in der Regel billiger, als zusätzliches Personal für die Lohn- und Gehaltsabrechnung einzustellen. Beim Outsourcing müssen Sie sich kein Know-how aneignen und keine Weiterbildungsmaßnahmen besuchen. Die gewonnene Arbeitszeit und die eingesparten Kosten können Sie in Zukunft in sinnvollere Aufgaben investieren. Außerdem verringern Sie automatisch das Risiko von Fehlzeiten und können sich darauf verlassen, dass die Lohnabrechnung pünktlich erledigt und die Gehälter rechtzeitig überwiesen werden.

Wenn Sie einen Lohnbuchhaltungsdienstleister beauftragen, haben Sie jemanden, an den Sie sich wenden können, um Hilfe und Rat zu erhalten. Außerdem sind Sie dann rechtlich besser abgesichert. Es ist also eine gute Idee, die Lohn- und Gehaltsabrechnung in fremde Hände zu geben, damit Sie sich auf wichtigere Dinge konzentrieren können. Alles, was wir brauchen, sind die monatlichen Informationen, die für die Lohnabrechnung relevant sind. Sobald wir diese Informationen erhalten haben, bereiten wir die Lohnabrechnung für Sie vor.

Sie haben Fragen rund um das Thema Lohnbuchhaltung auslagern?

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zum Outsourcing der Lohn- und Gehaltsabrechnung haben. Wir bieten gute Preise und helfen kleinen und mittleren Unternehmen, Existenzgründern, Selbstständigen, Freiberuflern und Handwerkern gerne weiter.

Lohnbuchhaltung an einen Steuerberater auslagern

Sie sollten wissen, dass sich die gesetzlichen Anforderungen an die Lohn- und Gehaltsabrechnung von Jahr zu Jahr ändern. Ein erfahrener Dienstleister ist sich dessen bewusst und hält sich mit den steigenden Anforderungen an die Lohn- und Gehaltsabrechnung ständig auf dem Laufenden. Wenn Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung an einen externen Dienstleister auslagern, müssen Sie mit monatlichen Kosten rechnen. In den meisten Fällen können Sie mit dem Dienstleister einen Preis pro Mitarbeiter oder Lohnabrechnung oder einen Pauschalpreis vereinbaren.

Unternehmen sollten einen Steuerberater mit der Gehaltsabrechnung beauftragen, vor allem, wenn sie viele Mitarbeiter haben oder monatlich wechselnde Zahlungen leisten. Denn der Berater ist mit komplizierten Lohnabrechnungen bestens vertraut. Wenn Unternehmen einen Dienstleister mit der Lohnabrechnung beauftragen, sollten sie auch die gesamte Lohnabrechnung diesem Dienstleister überlassen. Denn am Ende eines jeden Monats müssen die Informationen gebündelt bei den jeweiligen Stellen eingehen.

Lohnbuchhaltung an ein Lohnbüro auslagern

Wenn Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung auslagern wollen, kann Ihnen auch das Lohnbüro helfen. Es benötigt von Ihnen monatlich Informationen darüber, wie viele Stunden jeder Mitarbeiter gearbeitet hat, ob es Einmalzahlungen gab (z. B. Weihnachts- oder Urlaubsgeld), und Informationen über Kündigungen, Neueinstellungen und Beförderungen. Diese Informationen können Sie in der Regel in ein Formular auf der Website des Lohnbüros eingeben. Anschließend müssen Sie nur noch die ausgefüllten Gehaltsabrechnungen freigeben. Das Lohnbüro kümmert sich dann um die Weiterleitung an die zuständigen Stellen (z. B. das Finanzamt) und die Überweisung der Gehälter.

Anfallende Kosten beim Auslagern der Lohnbuchhaltung

Nicht jeder hat die Zeit, seine Lohn- und Gehaltsabrechnung selbst zu erledigen, daher ist es oft am besten, mit einem Dienstleister zusammenzuarbeiten. Wenn Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung auslagern wollen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über die Kosten verschaffen. Wenn Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung auslagern, können Sie entweder mit einem Lohnbüro oder einem Steuerberater zusammenarbeiten.

Als Dienstleister sind Lohnbüros nicht gesetzlich verpflichtet, einen bestimmten Preis zu verlangen. Ähnlich wie bei Steuerberatern spielen die Anzahl der Mitarbeiter und die Komplexität der Lohn- und Gehaltsabrechnung in der Regel eine entscheidende Rolle bei der Preisgestaltung.

Für diejenigen, die Zeit sparen wollen, ist es sinnvoll, die Gehaltsabrechnung auszulagern. Wir bieten Lohn- und Gehaltsabrechnungen für verschiedene Unternehmenstypen an. Sie können unsere Dienste einmalig oder für einen bestimmten Zeitraum in Anspruch nehmen. Sie können uns auch nach Bedarf beauftragen. Dank moderner Tools und Technologien sind wir genauso leicht zu erreichen wie Ihr lokaler Dienstleister.

Lohnbuchhaltung selbst erstellen statt auslagern

Die Auslagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung ist für kleine und mittlere Unternehmen in der Regel zu teuer. Wenn Sie Geld sparen wollen und genügend Zeit haben, können Sie die Gehaltsabrechnungen selbst erstellen. Es gibt viele Softwareprogramme, für die Sie keine besonderen Kenntnisse benötigen. Diese Programme bieten viele Vorteile, z. B. die Möglichkeit, für jeden Mitarbeiter eine digitale Personalakte anzulegen, die Gehaltsabrechnung zu erstellen und immer auf dem neuesten Stand der gesetzlichen Bestimmungen zu bleiben. Die Programme führen Sie Schritt für Schritt durch die Abläufe, so dass es einfach zu erledigen ist.

Mit einer Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung behalten Sie den Überblick über die Daten Ihrer Mitarbeiter, die Krankheits- und Urlaubsplanung und vieles mehr. Mit der richtigen Software können Sie all diese Aufgaben selbst erledigen, ohne jemanden einstellen zu müssen, wodurch Sie Geld sparen können. Die Programme sind immer auf dem neuesten Stand, so dass Sie sicher sein können, dass die Krankenversicherungsbeiträge und sonstigen Steuern Ihrer Mitarbeiter korrekt berechnet werden.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Lohnbuchhaltung. Wir erstellen Ihre Finanzbuchhaltung und Lohnabrechnung schnell, digital und zuverlässig. Senden Sie uns eine E-Mail an info@buchmeister.com, rufen Sie uns an unter 089 244 182 380 oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Website.

Kategorien

Neueste Beiträge

Ansprechpartner

Andreas Lächelt, LL.B.
Co-Founder & CFO

T 089 244 182 380
E info@buchmeister.com

KONTAKTIEREN SIE UNS JEDERZEIT

Sei möchten mehr Informationen über unsere Dienstleistungen erhalten, einen Termin vereinbaren oder ein Angebot anfordern? Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht oder rufen Sie einfach direkt an.

Telefon: 089 244 182 380
E-Mail: info@buchmeister.com

BÜROZEITEN
Montag bis Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr